Sommerfest 2008

Sommerfest

Beim Sommerfest war die Entscheidung dagegen schon um einiges schwieriger. Das Grillen auf dem Schulhof erfordert nicht nur einiges an Vorbereitungsaufwand, es ist auch – wie bei allen Freiluftveranstaltungen – der Wettergott mit im Spiel. Und der war uns im Vorjahr gar nicht gut gesonnen gewesen. Der Tag damals war total verregnet und im Regen hat das Grillen nicht nur nicht wirklich Spaß gemacht, es sind für den getriebenen Aufwand auch einfach zu wenige Gäste gekommen. Einige sind auch nach einem Würstchen schnell wieder gegangen, weil es trotz aller Bemühungen irgendwie ungemütlich feucht war. Deshalb sollte es für unser Sommerfest 2008 auf jeden Fall etwas Neues sein! 

Wir haben also nach etwas gesucht, dass für alle problemlos auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen war, uns genügend Platz bot und sowohl bei Sonnenschein als auch bei Regen ein nettes Ambiente hatte. 

Unsere Phantasie ging auf die Reise und hat nach einigem Überlegen die Gaststätte „Meyers Hof“ im Zoo ins Spiel gebracht. Die Idee schien uns einen Versuch wert und wir haben sie bei der Mitgliederversammlung vorgestellt. Auch dort fand unser Vorschlag einhelligen Zuspruch. 

So haben wir uns also Ende Juni 2008 bei schönstem Sommerwetter im Außenbereich der Gaststätte „Meyers Hof“ getroffen und unserer Einladung sind viele nette Mitglieder gefolgt. Es war für alle ein richtig fröhlich-entspannter Abend und am Ende waren alle der Meinung, dass dieses Treffen auch im nächsten Jahr wieder so stattfinden sollte.